Kiel Braunschweig Dfb Pokal

Kiel Braunschweig Dfb Pokal Torschützen

Infos, Statistik und Bilanz zum Spiel Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig - kicker. Dann trifft Aufsteiger Kiel im heimischen Holstein-Stadion auf Eintracht Braunschweig. Beide haben zwei Saisonspiele absolviert. Kieler SV Holstein und SV Eintracht Braunschweig () DFB-Pokal, /​43, 1. Runde am Sonntag, August , Holstein-Platz, Kiel, Deutschland. Bundesliga im DFB-Pokal seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Umkämpfte Pokalpartie im hohen Norden: Kiel setzt sich gegen Braunschweig durch. Spiel-Infos zum Spiel und alle weiteren wichtigen Infos auf einen Blick.

Kiel Braunschweig Dfb Pokal

Dann trifft Aufsteiger Kiel im heimischen Holstein-Stadion auf Eintracht Braunschweig. Beide haben zwei Saisonspiele absolviert. Übersicht Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig (DFB-Pokal /, 1. Runde). Aufstellungen, Spielerwechsel, Torschützen, Karten und weitere Statistiken zum DFB-Pokal-Spiel zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig aus der. Kiel Braunschweig Dfb Pokal

Kiel Braunschweig Dfb Pokal Video

FIFA : DFB-Pokal 2017/18 : Kieler SV Holstein - Eintracht Braunschweig : 2. Halbzeit

Kiel Braunschweig Dfb Pokal - Liveticker

Werder Bremen Bremen So. Borussia Dortmund. BC Augsburg. Spiel gedreht! Hansa Rostock. FC Bayern. RW Essen. Kehl: "Haben Bayern gedemütigt". Holstein Kiel. Pegi 18 SV Eichede. FC Magdeburg Magdeburg. VfL Wolfsburg. Karlsruher SC. FC Nürnberg. VfB Stuttgart. FC Schweinfurt Holstein-Stadion, Kiel. Das Stadion fasst Zuschauer. Holstein-Stadion. Spielleitung. Der Schiedsrichter Die Partie wird gepfiffen von Paetow. Er kommt. Übersicht Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig (DFB-Pokal /, 1. Runde). Aufstellung Holstein Kiel - SV Eintracht Braunschweig (DFB-Pokal , 1. Runde). Aufstellungen, Spielerwechsel, Torschützen, Karten und weitere Statistiken zum DFB-Pokal-Spiel zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig aus der. DFB-Pokal, Sp. S, U, N, Tore. Zu Hause, 1, 1, 0, 0, 3: 1. Auswärts, 2, 0, 0, 2, 5: 7​. ∑, 3, 1, 0, 2, 8: 8. Regionalliga Nord, Sp. S, U, N, Tore. Zu Hause, 7, 3, 2, 2, 9. First Vienna FC. Christian Bandurski. Torschützen Kickers Offenbach. Tor Drexler Elfmeter.

FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt , EUR 25,80 0 Gebote. EUR 17,50 0 Gebote. EUR 1,50 0 Gebote. Hauptinhalt anzeigen. Käufer haben sich auch folgende Artikel angesehen.

Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst verkaufen. Auf Twitter teilen wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet.

Auf Pinterest teilen wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet. Auf die Beobachtungsliste. Angaben zum Verkäufer crisan Andere Artikel ansehen.

Verkäufer kontaktieren. Informationen zum Artikel Artikelzustand:. Das Angebot ist beendet. EUR 1,00 shipping.

Ihr Maximalgebot:. Bieten Fahren Sie mit dem Bieten fort , wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert. Auf die Beobachtungsliste Beobachten beenden.

Ihre Beobachtungsliste ist voll. Keine Zollgebühren. Keine zusätzlichen Gebühren bei Lieferung! Dieser Artikel wird über das Programm zum weltweiten Versand verschickt und mit einer internationalen Sendungsnummer versehen.

Er verschoss in der Minute vom Punkt. Bundesliga immer mehr den Schneid abkaufen und die Braunschweiger unter Druck setzen. Auf den letzten Metern gingen die Hausherren aber zu fahrlässig mit den Chancen um.

Die Löwen vergaben durch Ken Reichel einen Elfmeter. Noch steht es Die Kieler setzen die Braunschweiger immer wieder unter Druck. Ken Reichel hält sich die Hände vor's Gesicht nach seinem verschossenen Elfmeter.

Ken Reichel läuft an und entscheidet sich für die rechte Ecke. Der Ball zischt knapp vorbei. Keeper Kenneth Kronholm lag bereits auf der anderen Seite.

Quirin Moll kommt für Steve Breitkreuz. Kingsley Schindler wird auf der rechten Seite auf die Reise geschickt. Steven Lewerenz stand links besser postiert.

Nach einer Hereingabe von rechts kommt Marvin Ducksch am langen Pfosten an den Ball und zieht mit links aus spitzem Winkel ab.

Ken Reichel kann weitermachen. Das Spiel ist unterbrochen. Vorbericht Die Mannschaften betreten das Spielfeld.

Tolle Atmosphäre trotz des verregneten Wetters im Holstein-Stadion. Das scheint alles vergessen. Die Elf von Torsten Lieberknecht peilt erneut einen Spitzenplatz an.

Mit bislang vier Zählern rangieren die Löwen auf Platz vier der zweiten Liga. Tore sind bei den Kielern also garantiert.

Vorbericht Guten Abend aus dem hohen Norden! Ein bayerisches Kräftemessen steht zwischen dem in die Regionalliga abgestürzten München und dem FC Ingolstadt an.

Für das Foul gibt es Gelb. Die Tolle Atmosphäre an der Kieler Förde! Einwechslung bei Holstein Kiel: Dominic Peitz.

Auswechslung bei Holstein Kiel: Steven Lewerenz. Sind die Löwen aus Niedersachsen jetzt noch in der Lage, in Unterzahl auf diesen Nackenschlag zu antworten?

Viel Zeit bleibt nicht mehr. Der lässt noch einen Gegenspieler aussteigen und passt dann steil in den Strafraum. Holstein Kiel hat Oberwasser und ist versucht, am Drücker zu bleiben.

Doch natürlich rücken nun auch immer mehr die Sicherheitsgedanken in den Mittelpunkt. Torsten Lieberknecht nimmt bereits seinen dritten Spielerwechsel vor, holt den erschöpften Christoffer Nyman runter.

In Unterzahl wird das für sein Team jetzt eine ganz schwere Aufgabe. Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Suleiman Abdullahi.

Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Christoffer Nyman. Ein langer Ball segelt rechts in den Sechzehner.

Den aber trifft der Stürmer nicht richtig. Joseph Baffo haut die Notbremse ein. Guido Winkmann zieht Rot und verhängt einen Elfmeter.

Dann tauchen die Kieler doch mal wieder in der Box auf. Sekunden später legt Christopher Lenz für Marvin Ducksch auf. Das zieht die erste Verwarnung in dieser Begegnung nach sich.

So sehr sich die Hausherren mühen, mehr als eine leichte optische Überlegenheit bekommen sie nicht mehr hin. Inzwischen lässt sich das clever nennen, was Braunschweig tut.

Darüber hinaus jedoch stehen die Gäste nun besser, sind zweikampfstärker als im ersten Durchgang und lassen dem Gegner nicht mehr viel zu.

Jetzt bietet sich Onel Hernandez Platz, der über die rechte Seite seine Geschwindigkeit zur Geltung bringt und in den Sechzehner zieht.

Da aber rauscht Dominik Schmidt heran, läuft den gebürtigen Kubaner tatsächlich noch ab. Holstein Kiel hat den Schock des Gegentreffers schnell verdaut, die Störche erarbeiten sich jetzt wieder mehr Spielanteile.

Allerdings gehen die Gastgeber da auch schon ins Risiko, öffnen einige Räume. Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Maximilian Sauer. Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jan Hochscheidt.

Starke Reaktion der Störche! Die spielen sich über links wunderbar in den Strafraum. Doch die Fahne geht hoch, das ist Abseits. Knapp, aber korrekt!

Zielstrebig arbeiten sich die Niedersachsen Abschlussaktionen heraus. Erneut tritt Christoffer Nyman in Erscheinung. Der Linksschuss des Schweden ist allerdings zu hoch angesetzt.

Inzwischen zeigen die Gäste auch eine ganz andere Körpersprache, was sich sofort in besserer Zweikampfführung auswirkt. Und plötzlich klappt es auch spielerisch.

Ist das jetzt die Klasse und Effizienz einer Spitzenmannschaft der 2. Liga, nach schwacher erste Hälfte nun in Führung zu liegen? In jedem Fall ist es bitter für Holstein Kiel.

Die Störche haben so gut gespielt und liegen dennoch zurück. Die Eintracht kontert. Onel Hernandez findet mit einem abgefälschten Zuspiel Christoffer Nyman, der sich links in der Box behauptet und mit seinem Linksschuss den Weg ins kurze Eck findet.

Offenbar hatte es die Halbzeitansprache von Torsten Lieberknecht in sich. Sein Team geht das deutlich forscher an. Kenneth Kronholm lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen um den Pfosten.

Ohne weitere personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt. Torsten Lieberknecht hatte ja bereits im Laufe der ersten Hälfte auf die schwache Leistung seiner Männer reagiert und Steve Breitkreuz vom Feld geholt.

Halbzeitfazit: Noch sind keine Tore gefallen. Doch die Zuschauer im Holstein-Stadion wurden bestens unterhalten.

Die gastgebende Kieler Mannschaft lieferte eine starke Leistung ab, war über die ersten 45 Minuten das eindeutig bessere Team. Einzig die Belohnung blieb aus.

Beinahe wäre der schwache Auftritt noch durch ein Elfmetertor gekrönt worden. Doch Ken Reichel hatte ein Einsehen und verschoss.

Positiv aus Gästesicht ist, dass es trotz der desolaten Leistung steht. Und eigentlich kann es nur besser werden bei den Löwen. Und so stellt sich das Geschehen auf dem Platz in der Schlussphase der ersten Hälfte etwas zerfahren dar.

Es wird Zeit für den Pausenpfiff. Gleichzeitig nimmt sich der KSV eine kleine Auszeit. Die Kontrolle bleibt dennoch in den Händen der Hausherren.

Im Spiel nach vorn laufen die Offensivkräfte nun aber verstärkt ins Abseits. Offenbar weckte die Elfmetersituation die Gäste ein wenig aus ihrer Lethargie.

In dieser Phase beteiligen sich die Löwen aktiv am Spiel. Um ehrlich zu sein, eine Braunschweiger Führung wäre nicht verdient.

Insofern muss sich Ken Reichel nicht um ein schlechtes Gewissen sorgen. Allein der Blick auf die Zweikampfbilanz offenbart, wie schwach seine Eintracht heute auftritt.

Den Torhüter verlädt Ken Reichel schon mal. Doch sein Linksschuss streicht am rechten Pfosten vorbei. Elfmeter für Eintracht Braunschweig!

Dominik Schmidt foult Onel Hernandez - klare Sache. Dort bemüht sich Rafael Czichos um den Kopfball, bekommt unter Bedrängnis aber keinen sauberen Abschluss zustande.

Torsten Lieberknecht stellt von Dreier- auf Vierkette um. Jan Hochscheidt bekleidet nun die Position des Rechtsverteidigers.

In der Tat ist das kein verletzungsbedingter Wechsel. Eventuell wird damit auch eine taktische Veränderung einhergehen. Wir schauen uns das an.

Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Quirin Moll. Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Steve Breitkreuz. Natürlich ist der Winkel nicht optimal.

Die Störche machen zu wenig aus ihren Chancen. Auf der Gästebank herrscht Unruhe. Bereitet man etwa einen frühen Wechsel vor?

Einen unrund laufenden Profi können wir eigentlich nicht ausmachen.

Nach der glücklichen Führung durch Nyman wehrten sich die Das Beste Auto In Gta 5 nach Kräften gegen die drohende Niederlage und wurden am Ende für ihre couragierte Leistung belohnt. FC Düren, Viktoria. August um But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience. SV Wehen Wiesbaden. Hauptinhalt anzeigen. Ballgewinn in der eigenen Spielhälfte. Herbert Matschinski. Stimmen: "Zufrieden, auch wenn das verwunderlich scheint". Spielerwechsel Braunschweig Sauer für Hochscheidt Braunschweig. Wichtige Spielereignisse 78'. Breitkreuz Braunschweig. FC Nöttingen. FC Kaiserslautern. Eintracht Frankfurt. Eintracht Norderstedt. FC Heidenheim

Übersicht Liveticker Statistik Bilanz. Aktuelle Quoten bei betway. FC Nürnberg. RB Leipzig. Niedersachsen 1. Mainz Bayern 1. Eintracht Frankfurt.

SV Werder. SV Wehen Wiesbaden. SV Wehen. FC Heidenheim FC Bayern. Niedersachsen 2. Eintracht Braunschweig. Hertha BSC. VfB Stuttgart.

Wir verzeichnen den ersten Torschuss der Partie. Erste Braunschweiger Offensivbemühungen werden konsequent durch Kieler Fouls unterbunden.

Jetzt nimmt sich David Kinsombi den Kollegen Boland vor. Auf der anderen Seite nimmt sich Christopher Lenz der Standardsituation an, vermag mit seiner Hereingabe jedoch keinerlei Gefahr heraufzubeschwören.

Um die Ausführung kümmert sich Alexander Mühling. Über den Tag herrschte unbeständiges Wetter an der Kieler Förde. Jetzt zum Abend lässt die Regenwahrscheinlichkeit bei etwa 15 Grad nach.

Das aber hat die Menschen nicht verschreckt, mehr als Unterdessen tummeln sich die Protagonisten auf dem Rasen. Kurz vor Spielbeginn gilt unser Interesse dem Unparteiischengespann.

An der Pfeife agiert Guido Winkmann. Der Bundesliga-Referee kommt zu seinem Einsatz im DFB-Pokal.

Mehr als sieben Jahre liegt das letzte direkte Aufeinandertreffen zurück — ein in Kiel 3. Seither ging man in Sachen Ligenzugehörigkeit getrennte Wege.

Insgesamt jedoch spricht die Bilanz mit Siegen klar für die Eintracht. Die meisten der Begegnungen fanden in der Regionalliga Nord statt.

Wer sie beobachtet hat, sieht einen Aufsteiger, der seine Stärken hat — vor allem zu Hause. Markus Anfang spricht denn auch mit Respekt vom heutigen Gegner: "Braunschweig ist ein etablierter Zweitligist und einer der Aufstiegsfavoriten in dieser Saison.

Wir haben uns bisher in der neuen Liga aber gut verkauft, die ersten 20 Minuten gegen Sandhausen einmal ausgenommen. Unsere Abläufe werden wir nicht ändern, der einzige Unterschied zu einem Wettkampfspiel in der Liga ist, dass es diesmal einen Sieger geben muss.

Störche gegen Löwen — das klingt nach einem ungleichen Duell. Dies wird untermauert durch die Tatsache, dass der Zweitliga-Aufsteiger aus Schleswig-Holstein in der noch jungen Saison erst einen Zähler eingesammelt hat — beim zum Auftakt daheim gegen Sandhausen.

Ferner aber trug die Kieler Sportvereinigung jüngst auch zum Spektakel bei Union Berlin bei, was aber nicht mit Punkten belohnt wurde. Noch ungeschlagen ist die Eintracht in der neuen Spielzeit.

Torsten Lieberknecht hingegen belässt hinsichtlich der Zusammenstellung seiner Startelf alles beim Alten. Ein interessantes Spiel zwischen den beiden Zweitligisten erhoffen wir uns dennoch.

Siegen oder Fliegen — das macht den Reiz des Pokals aus. Zudem locken, einen Erfolg heute vorausgesetzt, weitere lukrative Spiele im Wettbewerb — und dann vielleicht deutlich interessantere Gegner.

Insofern lohnt es sich, die Aufgabe mit aller Ernsthaftigkeit und vollem Einsatz anzugehen. Herzlich willkommen zum DFB-Pokal!

Die neue Saison nimmt immer mehr Fahrt auf. Ab diesem Wochenende mischen nun auch die Bundesligisten wieder im Wettkampfbetrieb mit.

Deren Aufgalopp findet in der ersten Pokalrunde statt, wobei stets reizvolle Duelle David gegen Goliath anstehen. Nicht so heute im Holstein-Stadion, wo sich ab Uhr mit Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig zwei gleichklassige Kontrahenten gegenüberstehen.

Aktuelle Quoten bei betway. TuS Koblenz. Dynamo Dresden. Rot-Weiss Essen. RW Essen. Karlsruher SC. Bayer Leverkusen. Germania Halberstadt. SC Freiburg.

Chemnitzer FC. FC Bayern. Bayern München. Lüneburger SK Hansa. LSK Hansa. Mainz FSV Mainz LTS Bremerhaven.

Leher TS. FC Köln. SpVgg Unterhaching. FC Heidenheim TuS Erndtebrück. Eintracht Frankfurt. FC Rielasingen-Arlen. Borussia Dortmund.

SV Eichede. FC Kaiserslautern. RW Erfurt. Jahn Regensburg. SV Darmstadt Arminia Bielefeld. Fortuna Düsseldorf.

Würzburger Kickers. SV Werder. Werder Bremen. TSV München. TSV FC Ingolstadt VfL Osnabrück. Hamburger SV.

Bonner SC. Hannover SF Dorfmerkingen. SF Dorfmerk. RB Leipzig. FC Schweinfurt SV Morlautern. SpVgg Greuther Fürth.

FC Saarbrücken. Union Berlin. Alle; HD; Länge. Alle; 0—10 Min. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. These cookies do not store any personal information.

Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Menü Startseite Kontakt. Besuche unsere Website und spiele Mit dem Relegationserfolg des 1.

Inhalt 1 dfb pokal ergebnisse 2 dfb pokal heute live 3 dfb pokal finale live stream 4 dfb pokal live tv 5 dfb pokal live tv.

3 thoughts on “Kiel Braunschweig Dfb Pokal

  1. Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *